FCK Sölde 4 :0 FC Brünninghausen III ! FCK bleibt zu Hause ungeschlagen !!

14.10.2020 um 08:09 Uhr

FCK Sölde 4 :0 FC Brünninghausen III ! FCK bleibt zu Hause ungeschlagen !!

Aufstellung: Homburg, Tekin (70.min Smriko), Kaposty (77.min Risch), Schuhmacher, Oskin, Murati, Martin, Kurtbas, Sahan, Aydin, Qerimi (15.min Novikov)

Tore:
1:0  50.min Tekin (11)
2:0  53.min Novikov (27)
3:0  60.min Novikov (27)
4:0  89.min Murati (2)

Besondere Vorkommnisse:

Gelbe Karte:
31.min Qerimi
70.min Schuhmacher
80.min Murati

Der FCK Sölde empfing am Sonntag die Drittbesetzung des FC Brünninghausen an der Jasminstraße. Personell unverändert zur Vorwoche gegen die Soccers starte der Gastgeber in das Spiel. Gleich zu Beginn gingen die Hausherren ein hohes Tempo um einen frühen Führungstreffer zu erzielen. Doch schon nach 15. Minuten musste der FCK-Coach verletzungsbedingt wechseln. Torjäger Qerimi (99) verletze sich schwer und wurde von Novikov (27) ersetzt, ehe Qerimi wenig später vom Krankenwagen in das nächstgelegene Krankenhaus transportiert worden ist. Der Gast aus Brünninghausen hielt jedoch stark dagegen und setzte den FCK durch herausgespielte Konter unter Druck. Trotz deutlich höherem Ballbesitz und mehr Spielanteilen musste FCK-Torwart Malko Homburg mit einer echten Glanzparade noch vor dem Halbzeitpfiff die bis dato beste Torchance des Spiels vereiteln. Somit ging es torlos in die Pause. Die Halbzeitansprache von Trainer Marvin Weinand zeigte gleich mit Wiederanpfiff Wirkung und der Gastgeber erhöhte das Tempo erneut. Die präzise Flanke von Murati (2) traf in der 50. Minute den einlaufenden Tekin (11) der zur 1:0 Führung köpfte. Nur drei Minuten später konnte Novikov (27) nach Vorlage von Oskin (21) auf 2:0 erhöhen. Mit dem 2 Tore Vorsprung im Rücken drehte grün-weiß noch einmal auf und konnte weitere zehn Minuten später den Sack vorzeitig zumachen, in dem Novikov (27) durch Vorlage von Sahan (4) zum 3:0 einnetzte. Sölde schaltete einen Gang zurück blieb jedoch weiterhin spielbestimmend. Kurz vor Schluss belohnte sich dann der überragende Murati (2) mit einem unhaltbaren Distanzschuss und erzielte somit den Treffer zum 4:0 Endstand. Bleibt zu erwähnen dass Brünninghausen-Keeper Dorawa gleich mehrere Chancen des Gastgebers mit starken Paraden vereitelte

FCK Sölde 4 :0 FC Brünninghausen III ! FCK bleibt zu Hause ungeschlagen !! Geschrieben von: Nico

Nächste Spiele

10.10.2020

FCK Sölde vs. FC Brünninghausen III

Anstoß: 15:00 Uhr

 

Der Verkauf am Vereinsheim ist geöffnet. Kommt zahlreich!